Rechtliche Hinweise

Nach unten

Rechtliche Hinweise

Beitrag  Tessa am Mi 07 Mai 2008, 15:52

Unsere Vorbehalte und Rechte zum Thema Editieren, Löschen und Verschieben von Beiträgen, sowie Verwarnungen, Sperrungen und Hausverbot:

1. Sollten dem Administrator oder einem Moderator Verstöße vorgeschriebener Natur auffallen, können diese ohne Rückmeldung an den Verfasser aus dem System entfernt bzw. durch den Administrator oder Moderator korrigiert werden. Ein jeder Moderator hat in jedem Fall das Recht, einen Beitrag eines anderen Benutzers zu bearbeiten oder gar zu löschen, wenn er dies aufgrund des Inhaltes für angemessen empfindet. Was „angemessen“ ist und was nicht, ist seine Entscheidung. Sollte er nach dem Grund der betreffenden Maßnahme gefragt werden, muss er jedoch eine Forum-/Portal-Regel angeben können, die sein Handeln rechtfertigt.

2. Benutzer/innen die dieser Netiquette nicht entsprechen, werden vom Betreiber des Forums oder dem Moderator-Team darauf hingewiesen und/oder verwarnt. Im Wiederholungsfall und bei schwerwiegenden Verstößen oder Störung des Forumfriedens behält sich der Betreiber des Forums das Recht vor, den jeweiligen Account zeitweise oder gänzlich zu sperren und Maßnahmen zu ergreifen, die eine Neuregistrierung des/der Benutzer/in verhindern sollen, Postings zu löschen oder ein Forumverbot zu erteilen. Bei der Erteilung eines Forumsverbots handelt es sich um ein Hausrecht, welches alleine dem Forumbetreiber obliegt . Bei Zuwiderhandlungen der Regeln, auch Mobbing oder provozierendes Verhalten, machen wir Gebrauch von unserem Hausrecht und löschen, editieren oder schließen Postings.

Weitere Maßnahmen sind:

* Senden eines privaten Hinweises an den betreffenden Benutzer, ggf. mit der Aufforderung zur Besserung.
* Verminderung der Beitrags-Zahl in der Benutzerstatistik.
* Ändern von Avatar und/oder Benutzertitel des betreffenden Mitglieds.
* Einschränkung des Zugangs zum Forum/Portal.
* Ausschluss aus dem Forum/Portal.

3. Forum- bzw. Hausverbot: Leider kam es in der Vergangenheit immer wieder zu Störungen, so dass Personen dieses Forum aufsuchten, um darin Unfrieden zu stiften. Da trotz öffentlich ausgesprochener Haus- bzw. Forenverbote die Störenfriede weiter das Forum aufsuchten u. dort posteten, behält sich die Forumleitung daher vor, bei Zuwiderhandlung eine Vertragsstrafe zu erheben, die von einem Rechtsanwalt eingeklagt wird. Ein Betreiber eines Forums hat hierzu ein Recht, der Hinweis auf das Posting, in dem das Forumverbot erteilt wurde, reicht in diesem Fall aus, es braucht keine zusätzliche eMail an denjenigen mit dem Hinweis verschickt werden. Auch hat der Forumbetreiber das Recht, Hausverbote zu erteilen, da er das Forum zu seinen rechtlich legalen Bedingungen unterhält. Diese Bedingungen werden bei Nutzung des Forum durch den User anerkannt.

4. Es besteht kein Recht auf Zulassung. Der Admin ist berechtigt, die Zulassung ohne Angabe von Gründen zu verweigern oder evtl. zu einem späteren Zeitpunkt die Zulassung ohne Angabe von Gründen zurückzunehmen. Nullposter werden in diesem Forum regelmäßig gelöscht (Mitglieder, die sich zwar angemeldet, aber nie einen Beitrag geschrieben haben).

5. Das Forum ist ein freiwilliger Dienst und es können keine Pflichtansprüche am Züchterforum gestellt werden.

6. Das Forum ist nicht verpflichtet, die Erreichbarkeit und technische Funktionalität ständig zu gewährleisten.

7. Es steht dem Züchterforum frei, kommentarlos Inhalte zu ändern, zu verschieben oder zu löschen.

8. Das Forum kann nicht für Dinge haftbar gemacht werden, die mit dieser kostenlosen Dienstleistung zusammenhängen. Insbesondere haftet das Züchterforum nicht für Schäden, die Mitgliedern oder Dritten durch das Verhalten anderer Mitglieder entstehen.

9. Freistellung: Benutzer, die Schäden an Dritten verursachen, stellen das Forum von jeglichen Ansprüchen frei und übernehmen auch die gesamten Kosten der Rechtsverteidigung vom Züchterforum.

10. Wir behalten uns vor, Verbindungsdaten u. ä. an die strafverfolgenden Behörden weiterzugeben.

11. Der User räumt den Forenbetreiber das uneingeschränkte Nutzungsrecht seiner Beiträge ein. Alle geschriebenen Beiträge werden freiwillig dem Forum zur Verfügung gestellt u. es besteht kein Anrecht auf Löschung der Beiträge weder während der Mitgliedszeit, Sperrung, noch nach Löschung des Accounts. Die Forderung auf Löschung von eigenen Beiträgen wird ignoriert, denn sie ist unfair gegenüber den anderen Mitgliedern, die schon darauf geantwortet haben und es entsteht dadurch eine Unübersichtlichkeit des Forums.

12. Der Vertrag zwischen dem Züchterforum und dem Benutzer ist auf unbestimmte Zeit geschlossen und kann jederzeit von beiden Seiten fristlos und ohne Begründung aufgelöst werden.

13. Das Züchterforum behält sich vor, diese allgemeinen Nutzungsbedingungen jederzeit zu ändern und den gesetzlichen Erfordernissen anzupassen (z.B. Beachtung des Markenrechts bei Usernamen etc.). Der Nutzer erkennt die Änderungen durch die Veröffentlichung seines nächsten Beitrags an. Widerspricht der Nutzer den neuen Nutzungsbedingungen, wird der Betreiber ihn von der weiteren Nutzung des Forums ausschließen.

14. Das Züchterforum behält sich vor, die Dienstleistung beliebig zu verändern, also einzuschränken oder zu erweitern, oder aber einzustellen.

Das Eigentum am Züchterforum liegt beim Admin. Die letztendliche Entscheidungsgewalt über sämtliche administrativen Operationen liegen bei den Administratoren. Bei direkten Fragen zur Administration des Forums, wendet euch bitte an einen der genannten Admins.
avatar
Tessa
Admin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 119
Alter : 42
Ort : Dorsten-Wulfen
Anmeldedatum : 07.05.08

Benutzerprofil anzeigen http://www.pferdehof-steinberg.de

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten